Fragen zum Produkt?

Any questions - call us:

Tel. +49.7477-262

FSZM

analog und digital

FSZM

Art. 1510

EINSATZ

Unser Flugstundenzähler wird überall da eingebaut, wo die reine Flugzeit festgestellt werden muss. Es sind dies in der Haupt­sache Schul- und Charter-Flugzeuge; aber auch in Vereins- und Privatmaschinen sollte dieses Gerät nicht fehlen, um eine Kontrolle über die Wartungstermine zu haben.

ARBEITSWEISE

Der Flugstundenzähler besitzt ein elektrisch angetriebenes Zählwerk mit Stunden- und Minutenanzeige. Er wird an den Gesamt­druck angeschlossen und schaltet sich bei einer Fluggeschwindigkeit von ca. 60 km/h selbsttätig ein. Es wird dabei gewährleistet, dass nur die tatsächliche Flugzeit registriert wird und Nebenzeiten bei Start und Landung unberücksichtigt bleiben.

TECHNISCHE DATEN

Beide Flugstundenzähler arbeiten mit einer Betriebsspannung von 12-24 V. Der Stromverbrauch beim 1510 beträgt etwa 20 mA, beim 1500 etwa 2-4 mA. Beim Anschluß des Gerätes an die Strom­quelle ist unbedingt auf die richtige Polung zu achten. DerAnschlußstecker kann nach dem Einbau gegen unberechtigtes Ent­fer­nen plombiert werden. Einbaumaße siehe Maßskizze.
Gewicht FSZM - 0,150 kg

FSZMD

Art. 1500

APPLICATION

Our flying hours counters are installed wherever actual flying time has to be recorded, primarily a consideration in training and charter aircraft, although this instrument should not be missing in aircraft operated by clubs or by private individuals, where it likewise permits a check of inspection intervals to be kept.

METHODE OPERATION

The flying hours counter has an electrically driven counter mechanism and the readings are in hours and minutes. It is connected to the aircraft’s total pressure sensor and automatically switches on when airspeed increases to 60 km/h. This ensures that actual flying time only is recorded, while secondary times for take off and landing are ignored.

TECHNICAL DATA

Both flying hors counter uses an operating voltage of
12-24 V. The consumption of the 1510 is appr. 20 mA, the 1500 appr. 2-4 mA. It is essential to ensure that polarity is correct when the instrument is connected to the power source.

Once installed, the plug can be sealed to prevent tampering. Installation dimensions see scale drawing.
Weight FSZMD – 0,150 kg

Flugstundenzähler

Flying Hours Counters

Gebr. Winter GmbH & Co. KG

Postfach 6, Hauptstr. 25

D-72417 Jungingen, Germany

 

Telefon:

+49 (0) 74 77 / 2 62

+49 (0) 74 77 / 15 12 63

Fax: +49 (0) 74 77 / 10 31

 

E-Mail:

Info@winter-instruments.de, Technik@winter-instruments.de

www.winter-instruments.de

 

IMPRESSUM